Yearbook Volume 7 (2008)

Blaues Buchcover mit hellere Ecke oben rechts. In weißer Schrift sind darauf die bibliografischen Angaben zum Buch zu lesen. Einziges grafisches Element ist die Unterschrift von Simon Dubnow, ein Bestandteil des Logos des Dubnow-Instituts.

Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts/

Simon Dubnow Institute Yearbook 7 (2008)

 

Edited by Dan Diner

 

 

 

Göttingen: Vandenhock & Ruprecht, 1st edition 2008

550 pp. with 9 Ill., Linen

ISBN 978-3-525-36934-0  

72,00 € [D] 

 

 

 

 

Order

 

Inhalt 

Dan Diner

Editorial 

Allgemeiner Teil  

Howard N. Lupovitch, Michigan

Jews and the Zichy Estate. A Case Study in Magnate-Jewish Relations  

 

Dirk Sadowski, Leipzig

»Gedruckt in der heiligen Gemeinde Jeßnitz« – Der Buchdrucker Israel bar Avraham und sein Werk  

 

Patrick Kury, Bern

Mit »Zion« gegen die Leiden der Moderne: Rafael Beckers Kritik am »nervösen Juden«  

 

Thomas Meyer, Leipzig

Überlegungen zur Ethik Ernst Cassirers    

 

Schwerpunkt

Poles and Jews in the Public Sphere – Mutual Perceptions

Mitherausgegeben von Marcos Silber    

Marcos Silber, Haifa

Jews and Non-Jews in the Public Sphere in Poland (1848–1939): A Brief Prolegomenon   

 

Natalia Aleksiun, New York

Setting the Record Straight: Polish Jewish Historians and Local History in Interwar Poland  

 

Ela Bauer, Tel Aviv

From the Salons to the Street: The Development of a Jewish Public Sphere in Warsaw at the End of the 19th Century  

 

Knut Andreas Grimstad, Oslo

Transcending the East-West Divide? The Jewish Part in Polish Cabaret in the Interwar-Period  

 

Hanna Kozinska-Witt, Halle-Wittenberg

Jewish Participation in Autonomous Administration. Kraków and Poznan in the Second Polish Republic  

 

Rachel Manekin, College Park, Md.

Taking it to the Streets: Polish-Jewish Print Discourse in 1848 Lemberg  

 

Marcos Silber, Haifa

Narrowing the Borderland’s “Third Space”: Yiddish Cinema in Poland in the Late 1930s      

 

Schwerpunkt

Analoga – Das zivilisatorische Projekt islamisch-jüdischer Kulturhermeneutik

Mitherausgegeben von Ottfried Fraisse    

Ottfried Fraisse, Leipzig

Einleitung: Zur Kontextualisierung von Judentum und Islam in der Moderne  

 

Angelika Neuwirth, Berlin

Eine »europäische Lektüre des Koran« – Koranwissenschaft in der Tradition der Wissenschaft des Judentums  

 

Carlos Fraenkel, Montreal

Theokratie und Autonomie – Über ihren Zusammenhang in der islamischen und jüdischen Philosophie des Mittelalters  

 

Sa‘ad Albazei, Riyadh

Enlightened Tensions: Jewish Haskalah and Arab-Muslim Nahda  

 

Reinhard Schulze, Bern

Islam und andere Religionen in der Aufklärung      

 

Dubnowiana  

Laura Jockusch, Leipzig

Introductory Remarks on Simon Dubnow’s Let us Seek and Investigate

 

Simon Dubnow, Let us Seek and Investigate

Translated From Hebrew by Avner Greenberg  

 

Aus der Forschung  

Elisabeth Kohlhaas/Alfons Kenkmann, Leipzig

»Die Hitlerzeit hat die Seele des jüdischen Kindes zutiefst verändert.« Interviews der Zentralen Jüdischen Historischen Kommission in Polen mit Kindern nach dem Holocaust, 1944–1948  

 

Stephan Stach, Leipzig

Geschichtsschreibung und politische Vereinnahmungen: Das Jüdische Historische Institut in Warschau 1947–1968    

 

Diskussion  

Tobias Schenk, Marburg

»Der Preußische Staat und die Juden«. Eine ambivalente Geschichte aus ostmitteleuropäischer Perspektive  

 

Gelehrtenporträt

Anke Finger, Storrs, Conn./Rainer Guldin, Lugano

Residence in Homelessness: A Biographical Approach to the Philosophy of Vilém Flusser  

 

Literaturbericht  

Kai Struve, Halle-Wittenberg

Geschichte und Gedächtnis. Polen und Juden unter sowjetischer Herrschaft 1939–1941 

 

Abstracts

Contributors

  Home  |  Data Protection  |  Imprint  |  Contact
 deutsch | english